3. NWTU Danvorbereitungslehrgang (DVL) 2022 in Dortmund

3. NWTU Danvorbereitungslehrgang (DVL) 2022 in Dortmund

Am 3. Danvorbereitungslehrgang (DVL) der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (NWTU) nahmen insgesamt 40 Dan-/Poomanwärter/innen für die Dan Grade (Schwarzgurte) vom 1. – 3. Dan teil.

Nach gut 2 Jahren finden wieder intensiv die Vorbereitungslehrgänge, um die Sportler auf ihre nächste Prüfung vorzubereiten. Durch den offiziellen olympischen Landesverband wurden die notwendigen Inhalte durch Richard Solarski (8. Dan) koordiniert. Unterstützt wurde er durch Nicole Braun (7. Dan), Thomas Lettner (7. Dan) und Maik Werner (4. Dan).


Als Ausrichter fungierte das Taekwondo Team Kocer e.V., welcher gleich 5 Sportler zur Vorbereitung senden konnte. Mit Emma Siebald, Alexandra Sosadzin, Waltraud Mudrich, Dominik Belkin und Yannick Tafrey wollen gleich 5 Sportler ihre nächste Graduierung in den nächsten Monaten nach intensiver Vorbereitungszeit erreichen.

Aus Sicht des Vereins haben wir Corona sehr gut überstanden und viele Mitglieder sind derzeit hochmotiviert, ihren Sport und vor allem die Taekwondo-Prüfungen zu absolvieren, so Muhammed Kocer.

Kommentare sind geschlossen.

Copyright © 2018 Muhammed Kocer. Alle Rechte vorbehalten