Update zur aktuellen Situation vom 14.05.2020

Liebe Eltern, Mitglieder und Freunde,

aufgrund der aktuellen Situation anbei einige Empfehlungen und Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes, des LandesSportBund NRW und seiner Mitgliedsorganisationen sowie der Deutschen Taekwondo Union.

Entsprechend der Vorgaben kann das Training noch nicht wie geplant am 28. Mai begonnen werden, sondern erst am 04. Juni. Die Stadt Dortmund braucht noch diese Zeit, um ihr Schutzkonzept auf die Beine zu stellen.

Zudem bieten Wir euch in den ganzen Richtlinien sowie Empfehlungen die Möglichkeit, euch entsprechend der Situation auszustatten. Eine Checkliste haben wir beigefügt.

Zudem noch einmal der Hinweis, die koreanischen Begriffe erneut zu wiederholen. Diese werden ab jetzt bei jedem Training abgefragt. Zudem könnt ihr euch vom Verein finanziell unterstützte Pratzen günstig erwerben.

Trainingsbeginn nach Corona Stand 06. Mai 2020

Liebe Mitglieder, Mitglieder und Freunde,

in den letzten Wochen waren wir wie die meisten Vereine in Kontakt mit vielen Verantwortlichen und Behörden, um den Sport in seiner jetzigen Form anzupassen. Für das aktuelle Prüfungsprogramm und die entsprechende Theorie haben wir zahlreiche Videos für das Training zuhause erstellt. 

Diese sollen natürlich nicht das Vereinstraining und das soziale Miteinander ersetzen, sondern die Möglichkeit bieten, demnächst auch wieder Gürtelprüfungen zu machen.

Wie geht es weiter:

Mit der Mitteilung des Landes NRW gibt es derzeit zwei relevante Veränderungen und Neuregelungen für uns als Verein.

Ab dem 11. Mai 2020 ist der Vereinssport außerhalb der Sporthallen mit entsprechenden Abstand (1,50 Meter). Diesbezüglich wird unter strengen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben das Training außerhalb der Turnhalle möglich sein.

Um das Ganze auch entsprechend zu planen, werden wir die Trainingseinheiten mit einer Online-Anmeldung und der entsprechenden Personenmaximalzahl berücksichtigen. Daher können wir nicht mehr als 20 Personen zu den jeweiligen Gruppen zulassen. Wer zuerst sich anmeldet, bekommt auch die Bestätigung. 

Grundsätzlich werden wir das Training wie folgt gestalten: 

Bitte Taekwondo Anzug zuhause anziehen. Die Umkleidekabinen werden vorerst nicht zur Verfügung stehen. Genauso wie die Duschen. 

Wir bieten zudem für das Training Zuhause gegen eine Kaution 2 qm Taekwondo Matten sowie eine oder mehrere Pratzen. Diese können nach terminlicher Absprache mitgenommen werden. 

Gemäß der heutigen Mitteilung der Landesregierung NRW gilt ab dem 30. Mai folgende Neuregelung:

„Die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen wird wieder gestattet. Sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich sind dann ebenfalls zulässig – die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen ist unter Auflagen gestattet.“

 Wie weit alles auch bei uns umgesetzt werden kann und ab wann wir direkt ohne Gefährdung von Trainern und Vorstandsmitgliedern loslegen, werden wir zeitnah über die Homepage informieren.

Für Personen, welche derzeit in der Kurzarbeit stecken, können unter bestimmten Voraussetzungen das „Bildungs- und Teilhabepaket für die Mitgliedschaft bei der ARGE beantragen. 

Als Verein möchten Wir uns für eure Loyalität und Unterstützung bedanken und freuen uns, Euch demnächst wieder glücklich und gesund wiederzusehen.

Weitere Infos für zuhause findet ihr auf unserem Youtube-Kanal.

Der geschäftsführende Vorstand

Ostergrüße 2020 mit Überraschung

Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde,

der geschäftsführende Vorstand des Taekwondo Team Kocer e.V. wünscht allen schöne und vor allem gesunde Ostertage! So schwer es euch auch fällt: denkt auch an Feiertagen daran, euch beim Begehen der Feierlichkeiten am besten auf eure im Haushalt lebenden Familienmitglieder zu beschränken – damit schützt ihr euch selbst und andere am allerbesten.

Ihr alle werdet „euren“ Sport bei uns im Verein vermissen, Dank einiger Engagierter im Verein und innerhalb der DTU wird es Online Programme zur Entwicklung eurer sportlichen Fähigkeiten geben. Diese könnt ihr nun euch den Vereinssport ins Wohnzimmer holen und mit euren Eltern, Geschwistern und weiteren im Haushalt lebenden Personen gemeinsam erleben. Es sind alle Mitglieder herzlich zum Mitmachen eingeladen.

Was ist passiert in den letzten Wochen? Wart Ihr kreativ? In Kooperation mit der DTU Jugend haben wir die koreanische Sprache original übersetzen lassen. Hier einen großen Dank an Nayoung Oh und Julian Mußhoff, welche sich abends damit beschäftigt haben. Es werden derzeit zahlreiche Videos erstellt und diese könnt ihr überall mit hinnehmen und lernen. 

Aber auch die Deutsche Taekwondo Union, unser Spitzenverband in Deutschland hat Trainingsvideos für die Übergangsphase erstellt. Diese werden wir euch auch zur Verfügung stellen.

Zudem werden wir 2 Verlosungen machen. 

Für das Beste Video (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)   Was macht ihr Taekwondo spezifisches. Berichtet im Taekwondo Anzug darüber. Für das Beste Video gibt es einen Gutschein von 75,00 Euro für Sportmaterialien.

Für das Beste Photo (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)   Was macht ihr Taekwondo spezifisches. Präsentiert euch im Taekwondo Anzug. Für das Beste Photo gibt es einen Gutschein von 50,00 Euro für Sportmaterialien

Sendet eure Videos und Photos an office@tkd-team.de . Anmeldeschluss ist der 21.4.2020. – sobald wir unseren Sport wieder anbieten können, werden wir euch informieren und die ausgefallenen Stunden nachholen.

Wir wünschen euch und euren Familien ein ruhiges Osterfest. Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen,

der geschäftsführende Vorstand

INFORMATION ZUR AKTUELLEN SITUATION – Trainingsbetrieb im Verein vorläufig ausgesetzt

Aufgrund des Corona Virus hat der geschäftsführende Vorstand heute morgen am 13.3.20 beschlossen, alle Aktivitäten des Vereins vorerst ausfallen zu lassen. Diese Maßnahme gilt nach Rücksprache mit den entsprechenden Verantwortlichen bis zum Ende der Osterferien.

Um 14:30 Uhr gab es eine Pressekonferenz, welche die Schließung der Schulen und Kindergärten ab Montag bekannt gegeben hat. Dies hat natürlich auch zur Folge, das uns derzeit keine Trainingseinheiten zur Verfügung stehen.

Wir werden die aktuelle Situation weiterhin sorgfältig beobachten und Euch/Ihnen über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Für weitere Fragen stehen wir Euch / Ihnen selbstverständlich über unsere Kommunikationskanäle oder direkt per Email an Office @ tkd-Team.de zur Verfügung.

Folgende Bitten an euch:

Bitte teilt uns eventuelle Ansteckungen von Vereinsmitgliedern unter Office @ tkd-Team.de mit, um eventuell betroffene Mitglieder zu benachrichtigen.

Turniere und Lehrgänge

Alle Veranstaltungen finden bis zum Ende der Osterferien vorerst nicht statt. Als 1. Termin wäre unter Vorbehalt der 21. April 2020. Dazu gehören neben den allgemeinen Trainingseinheiten auch Maßnahmen, welche von uns ausgerichtet werden:

  • Taekwondo Lehrer im Schulsport (Deutsche Taekwondo Jugend)
  • Sporthelfer Ausbildung (Nordrhein-Westfälische Taekwondo Jugend)

Für die ausgefallen Termine sowie die fehlenden Stunden für die Gürtelprüfungen werden wir nach Genehmigungen der Stadt Dortmund, dem Gesundheitsamt und dem Fachverband die Stunden nachholen.

Die Nordrhein-Westfälische Taekwondo Union lässt ebenfalls alle Termine für NRW ausfallen. Auch finden in diesen Zeiträumen keine Kup- bzw. Dan Prüfungen statt.

Aktivitäten:

Für Mitglieder, die sich an Fortbildungen angemeldet haben und aufgrund des Corona Virus nicht teilnehmen möchten, können diese verstreichen lassen. Die entstandenen Kosten für Teilnehmergebühren und gebuchte Tickets dafür übernehmen wir als Verein komplett.

Informationspflicht:

Im Rahmen der uns bevorstehenden zahlreichen Informationen möchten Wir euch bitten, regelmäßig auf die Homepage zu schauen.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zur aktuellen Situation und eine FAQ-Liste zum Corona-Virus finden Sie auf den Seiten der Stadt Dortmund:

https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=622746

Kommunikation:

Wir möchten euch bitten, Eure Sorgen und Ängste nicht in den Vereinskommunikationskanälen zu besprechen. Wenn euch etwas in Verbindung mit dem Verein belastet, so wendet euch direkt an uns, um andere nicht zu verunsichern.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, sehen uns als gemeinnütziger Sportverein und Solidargemeinschaft aber auch in der Pflicht die Sicherheit unserer Mitglieder und Trainer*innen zu gewährleisten. Wir setzen darauf, dass ihr, ganz im Sinne der sportlichen Kollegialität, die aktuelle Situation mittragt, die auch für uns nicht einfach ist. Wir hoffen, bald wieder mit euch Taekwondo und Hapkido machen zu können!

Das Trainerteam & geschäftsführender Vorstand

i.A. Muhammed Kocer