Glückliche Übungsleiter beenden Ihr Ehrenamt – Glückszahlen im Lotto

Glückliche Übungsleiter beenden Ihr Ehrenamt – Glückszahlen im Lotto

Einige haben es sicherlich schon gehört. Gleich acht ehrenamtliche haben zum 31.03.2022 ihre Tätigkeiten beendet und ziehen sich in die zweite und dritte Reihe.

Ein Glücklicher Zufall, ein Lotto Gewinn hat unsere Übungsleiter zu diesem Schritt bewegt, so der 1. Vorsitzende Muhammed Kocer. Wir spielen seit mehreren Jahren gemeinsam Lotto und nun hat das Glück auch uns getroffen. Am 31. Februar gab es Post von der Lottozentrale. Was anfänglich wie Dialogpost aussah, sollte unsere Zukunft ändern, so Dr. Stephan Müller. Ich liebe meinen Sport sehr und nun kann ich getrost mein Hobby auch durch einen Privattrainer betreuen lassen. Ich liebe den Verein, jedoch ist der Weg regelmäßig aus Düsseldorf auch anspruchsvoll.

Für Yannick Tafrey gilt andere Devise. Ich habe mehr als ein Jahrzehnt mich ehrenamtlich im Verein engagiert und habe dort durch die Arbeit vieles kennengelernt. Zudem wollte ich schon immer eine Weltreise machen. Viele Kulturen und Nationen. Durch unsere Gemeinsames Glück ist es nicht mehr ein Traum.

Glückliches Juristenpaar hilft weiterhin! Herr und Frau Koch sehen die Sache anders. Wir haben noch zwei Kinder in dem Verein, dem wir so vieles zu verdanken haben. Und wir wollen auch etwas zurückgeben. Mit dem doppelten Gewinn haben wir sicherlich auch Privilegien. Wir möchten einen Teil in den Verein investieren, damit man einen hauptamtlichen Geschäftsführer für mindestens 5 Jahre finanzieren kann. So kann der Verein seine ehrenamtliche und professionelle Arbeit weitermachen.

Neben Waltraud Mudrich sind noch weitere Engagierte, die sich sehr stark für die Vereinsarbeit engagiert haben. Viele arbeiten bei uns im Hintergrund. Zudem haben einige auch sich zusätzlich hoch qualifiziert oder bringen eigene fachliche oder menschliche Potenziale mit. Es sich sicherlich sehr schade für den Verein, aber ich muss sagen, wenn alle Ehrenamtler so viel Glück im Verein hätten. Verdient hätte es jeder.

Muhammed Kocer, selbst einer der acht Gewinner sagte zum Abschied noch ein paar bewegende Worte in kleiner Runde. Ich habe im Verein viele tolle Menschen kennengelernt und mich weiterentwickelt. Wertschätzung ist bei uns nicht nur ein Wort.

Aber auch für mich ist es Zeit, langsam Abschied zu nehmen. Seit dem 31. Februar haben Wir alle wichtigen Formalitäten erledigt und verabschieden uns für immer. „April April“

Bildquelle: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.millionengewinn-in-der-region-stuttgart-lotto-spieler-reichen-sechs-richtige.058ae4af-d1d3-4158-b1af-0baf27c1aeb5.html

Kommentare sind geschlossen.

Copyright © 2018 Muhammed Kocer. Alle Rechte vorbehalten