Trainer B Lizenz für Tafrey

Mit Yannick Tafrey hält ein weiteres Mitglied im Trainerteam des Taekwondo Team Kocer e.V.. Seit 2011 hat Yannick bereits seine Trainer C Lizenz. Seitdem ist er als Kinder-, Jugend- und Erwachsenentrainer im Taekwondo Sport aktiv.

Durch seine eigene Erfahrungen auf verschiedenen sportlichen Ebenen konnte er bereits zahlreiche Impulse mit in das Training einbringen. In den letzten Jahren hat er auch z.B. zahlreiche Platzierungen auf den Deutschen Hochschulmeisterschaften erringen können, darunter auch den Titel des Deutschen Hochschulmeister.

Dies ist wichtig für die positive Entwicklung im Verein. Stillstand ist Rückschritt, so so Muhammed Kocer, 1. Vorsitzender des Vereins. Unser sportliches Anliegen ist es, Taekwondo sowohl für den Breitensport als auch für den Leistungssport für alle Kinder und Jugendliche nach den Richtlinien der Deutschen Taekwondo Union zu öffnen

Dabei geht es für den Lizenzinhaber nicht nur um den sportlichen Wettkampf. Als Trainer entwickelt und fördert er die Kinder und jungen Erwachsenen in den motorischen Grundlagen und steht als Trainer mehrfach die Woche zwei bis drei Stunden in der Turnhalle. Zeitgleich betreut er viele Sportler nicht nur auf Turnieren, sondern ist auch als Ehrenamtler auf zahlreichen Jugendaktivitäten

Was bedeutet Trainer B nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes?

Trainer/in-B
Trainer/innen werden in diesem Ausbildungsgang für das leistungssportliche Aufbau- und Anschlusstraining qualifiziert. Wer mit einer B-Lizenz abschließt, kann solche Trainingsformen kompetent planen, organisieren und durchführen.

Informationen zur Veranstaltung des BVB 09 Lernzentrums

Am 11.06.2017 findet wieder im Signal Iduna Park der Interkulturelle Tag des Lernzentrums des BVB 09 statt. Zahlreiche Freunde, Förderer und Mitglieder des Vereins werden wieder die Möglichkeit nutzen, die Aktion zu sehen und zu begleiten.

Auch gibt es wie immer für unsere Teilnehmer Stadionbesichtigungskarten, Museumskarten und viele weitere schöne Dinge aus der Welt des Fußballs.

Daher erst einmal einen großen Dank an das Lernzentrum.

Für uns gibt es wieder sportliche Schals mit der einen Seite des BVB 09 Lernzentrum und auf der anderen Seite des Vereins. Für Interessierte für 6,00 Euro. Wer Interesse an den Aufkleber für seinen PKW hat oder verschenken möchte, kann diese gerne gegen eine kleine Spende in die Jugendkasse bekommen.

Auch dieses Jahr hoffen wir wieder, mehrere hundert Freunde, Förderer und Interessierte an unserem Stand "Willkommen" zu heißen. Das ganze geht ab 14:00 Uhr los.

Kontaktformular für Interessierte:








 

Zweite „Paralympische Woche“

Anbei ein Video der Bundesliga Stiftung über die Paralympische Woche mit verschiedenen "Inklusions - Sportarten. Darunter auch wieder Taekwondo mit dem Taekwondo Team Kocer e.V.

Eine ganz neue Erfahrung – Paralympische Woche mit Taekwondo baut Berührungsängste ab

Heutzutage ist Inklusion in aller Munde. Jeder hat das Wort sicherlich schon oft gehört, kann jedoch nicht viel damit anfangen. Wer zudem noch Begrifflichkeiten wie Para Taekwondo hört, weiß oft nicht mehr, was gemeint ist. Um Menschen mit Behinderungen die Chance zu geben, sich auch mal mit den Randsportarten und Sportarten zu beschäftigen. Zudem ist das Ziel, Menschen für Inklusion zu sensibilisieren und auch zu begeistern und mit ihnen zusammen diesen Gedanken zu leben.

Erstmalig fand die paralympische Woche in der Form 2016 mit den Standorten Dortmund, Bochum und Bielefeld. Als Kooperationspartner des BVB 09 Lernzentrums fungierte das Taekwondo Team Kocer e.V., welche bereits zahlreiche Erfahrungen in diesem Themengebiet hatten.

Weiterlesen

Wertschätzung für das Ehrenamt

Wertschätzung für das Ehrenamt

Mit dem Ehrenamtstag nutzte das Taekwondo Team Kocer die Möglichkeit, sich für den besonderen Einsatz seiner Ehrenamtlichen Mitglieder und engagierten Elternschaft zu bedanken.

Vor den anwesenden 140 Personen in der Turnhalle der Friedensgrundschule wurden die ehrenamtlichen mit dem sogenannten „Ehrenamtsoscar“ geehrt. Diese wurde im Verein erstmalig 2011 im Rahmen der Aktion der Europäischen Union im Rahmen des „Jahr des freiwilligen Engagements“ durchgeführt.

Für viele kam diese Anerkennung spontan und die meisten wussten noch nicht einmal, das es so etwas gibt. Jeder, der was leistet, soll auch seine Anerkennung und Würdigung bekommen, so der 1. Vorsitzende Muhammed Kocer. Oft sind es die kleinen Dinge, die den ersten Schritt machen!

Spontan wurde mit den Kindern für Ihre Eltern und Angehörigen eine Vorführung gezeigt, um zu zeigen, was Sie so bereits sportliches leisten können. Das ganze wurde mit einer sportlichen Medaille honoriert.

Daher einen großen Dank an folgende Personen:

  • Für die langjährige Mitgliedschaft im Jugendbereich wurden mit einer Ehrennadel und einem Wimpel wurden Timo Loos, Alexandra Sosadzin und Sebastian Kowalik geehrt.
  • Für besonderes Engagement 2016 gab es den EhrenamtsOskar an folgende Familien:

- Gaby und Jürgen Braun
- Shirin Bejauoi
- Jennifer und Jürgen Cebernik
- Claudia und Michael Herhold
- Familie Dieter Kowalski
- Tina und Michael Rohr

Sabrina und Dieter Klüter
- Nadine Fischer und Dieter Hull
- Kerstin und Andreas Hojka
- Steffi Lücking

  • Für seine engagierte Tätigkeit als Haumeister und Helfer in der Not an Norbert Kramer mit der Urkunde und einem Wimpel.
  • Für die "Beste freundschaftliche Konkurrenz" bekam Süleyman Gökdurmus vom TV Mengede 1890 einen Pokal.
  • Für engagierte Funktionen und Trainertätigkeiten gab es ebenfalls einen Ehrenamtsoscar an:

- Mehdi Lahjouji
- Yannick Kouanou Brice Tafrey
- Müjde Haberci
- Sümeyra Yigit

  • Für das Engagement im Verein als Trainer und als Mitglied bekam Yannick Kouanou Brice Tafrey die Ehrung „Taekwondo Bronze“ .
  • Für das Engagement als Trainer und langjährige Funktion als Jugendvorstand wurden Diana Becker und Vanessa Behrens mit „Taekwondo Silber mit Lorbeerkranz“ und der entsprechenden Urkunde verliehen.

Coach Lehrgang der Nordrhein – Westfälischen Taekwondo Union

80 interessierte Kampfrichter, Kampfrichter-Anwärter und Coaches nahmen am jährlichen Lehrgang der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union, um sich die neuesten Informationen im Zweikampfbereich zu holen.

Zahlreiche Qualifizierungen 2017 

Für den Taekwondo Team Kocer e.V. nahm stellvertretend Yannick  Tafrey als Coach teil. Inhalte der Ausbildung wurden durch die verschiedenen Referenten aus dem Bereich Olympischer Zweikampf der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union vermittelt.

Weiterlesen

Platzierungen bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft

 

 

 

 

 

 

Bild vom Bezirksstützpunkt Training April 2016 - Links Yannick Tafrey

 

Bei den diesjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaften im Taekwondo, die im hessischen Friedberg stattfanden, haben sich mehr als 120 Teilnehmer in der olympischen Gewichtsklassen im Taekwondo gemessen. Darunter waren auch mehrere Mitglieder des Taekwondo Team Kocer e.V. aus Lütgendortmund.

Weiterlesen