Jubiläumsfeier mit zahlreichen Freunden

Das Taekwondo Team Kocer e.V. , welches 2017 im 10. Jahr seines Vereinsbetriebes steht, feierte zur völligen Überraschung des geschäftsführenden Vorstandes. Anstatt der üblichen Verdächtigen im Trainingsbetrieb standen fast 100 Personen vor der Halle und waren bereits fleißig am Feiern. 

Würstchen, Kuchen, Getränke und ein aktiver DJ

Zur Überraschung des Trainers und Vereinsgründers Muhammed Kocer stieg eine große Party auf dem Schulhof. Zahlreiche Freunde des Vereins nutzen hier die Chance, die Entwicklung des Vereins zu sehen. 

Ohne Eltern geht es nicht

Auch hier sieht man, das  besonders das Engagement und Zusammenleben von Mitgliedern und Angehörigen innerhalb eines Vereins wichtig sind, so Kocer. Neben der Motivation, sich im Verein zu engagieren, gehört es genau so, sich im Verein wohl zu fühlen. Das macht ein Verein aus.

Schöne Komplimente zum Schluss

Vertrauens, das im Taekwondo Verein herrscht. Viele Kinder blühen im Verein richtig auf, so die Meinung vieler Eltern. Ein schönes Kompliment, das sich alle Trainerinnen und Trainer sowie die Vorstandsmitglieder des Vereins redlich verdient haben.

Taekwondo Team Kocer e.V. - Kinderfreundlicher Verein

Mit zahlreichen Auszeichungen in der Kinder- und Jugendarbeit wurde der Verein bereits ausgezeichnet. Darunter als Kinderfreundlicher Sportverein durch den Landessportbund NRW. Mit zahlreichen Veranstaltungen (Deutsche Junioren Meisterschaft 2009 und Deutschen Hochschulmeisterschaft 2011) konnte der Verein auch Veranstaltungen auf Bundesebene ausrichten. Mit 70% der Mitglieder verfügt der Verein über genügend Nachwuchs. 65% der Mitglieder sind weiblich. 

Wer mehr über den Verein wissen möchte, kann sich unter www.tkd-team.de informieren.

Taekwondo Team Kocer e.V. im Signal Iduna Park

Ab 14:00 Uhr findet im Signal Iduna Park, besser bekannt als Westfalen Stadion des BVB 09 das Interkulturelle Fest statt. Als Taekwondo Team Kocer e.V. gibt es wieder durch den Nachwuchs eine Vorführung.

Zeitgleich wird durch die Conquest Sport das Zemita System vorgestellt, welche für den Taekwondo Sport optimal geeignet ist. Der Workshop findet von 16:45 - 17:15 Uhr statt. Dort können Interessierte Ihr Potenzial für Taekwondo testen. 

Unsere Vorführungen finden wie folgt statt:

14.20 Uhr - 14.40 Uhr Bühne Bundesligastiftung (Unterhalb der Nordtribüne)
UND
17.30 Uhr - 17.45 Uhr Bühne BVB-Stiftung leuchte auf (Rewe Familienblock).
 
Wir freuen uns auf euch 🙂
 
 

 

Informationen zur Veranstaltung des BVB 09 Lernzentrums

Am 11.06.2017 findet wieder im Signal Iduna Park der Interkulturelle Tag des Lernzentrums des BVB 09 statt. Zahlreiche Freunde, Förderer und Mitglieder des Vereins werden wieder die Möglichkeit nutzen, die Aktion zu sehen und zu begleiten.

Auch gibt es wie immer für unsere Teilnehmer Stadionbesichtigungskarten, Museumskarten und viele weitere schöne Dinge aus der Welt des Fußballs.

Daher erst einmal einen großen Dank an das Lernzentrum.

Für uns gibt es wieder sportliche Schals mit der einen Seite des BVB 09 Lernzentrum und auf der anderen Seite des Vereins. Für Interessierte für 6,00 Euro. Wer Interesse an den Aufkleber für seinen PKW hat oder verschenken möchte, kann diese gerne gegen eine kleine Spende in die Jugendkasse bekommen.

Auch dieses Jahr hoffen wir wieder, mehrere hundert Freunde, Förderer und Interessierte an unserem Stand "Willkommen" zu heißen. Das ganze geht ab 14:00 Uhr los.

Kontaktformular für Interessierte:








 

Taekwondo NRW Masters in Dortmund – Aktueller Sachstand 09.05.2017

In weniger als 5 Monaten finden in der Helmut - Körnig Halle die diesjährigen NRW Meisterschaften im olympischen Taekwondo statt. Erwartet werden in den Leistungsklassen 8. - 5. Kup und ab dem 4. Kup mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Aber auch heißen wir natürlich die zahlreichen Zuschauer herzlich Willkommen, die den Weg nach Dortmund machen.

Weiterlesen

Jugend des Taekwondo Team Kocer unterwegs in London

 

 

 

 

 

Nach 2016 fand wieder eine Jugendreise der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union statt. Rund 40 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland nahmen bei der Aktivität des offiziellen Landesverbandes in der Deutschen Taekwondo Union teil. Umgesetzt und durchgeführt durch den Landesjugendvorstand Mehmet Güloglu und Jens Strauß nahmen die Teilnehmer die lange Fahrt für das Wochenende nach London auf sich.

London - Immer eine Reise Wert

Weiterlesen

Was bedeutet eigentlich unser Verein für die anderen, was bedeutet es für uns! Vereinsleben mal Live

Mit einem kleinen Informationsvideo möchten wir das aktive Leben und den Grund der Mitgliedschaft und Entscheidung für den Verein und die Sportart Taekwondo beschreiben.  Dabei gilt der Focus nicht auf den Leistungsbereich, sondern zeigt den Bereich außerhalb des regulären Sportbetrieb. Dazu wurden ehrenamtliche im Umfeld des Vereins angesprochen, welche sich diesem Projekt ehrenamtlich gewidmet haben. Mit Marcel Esser und Robert Maaz konnten zwei junge Engagierte motiviert werden, welche die gesamte Planung übernommen haben und und während der kleinen DTU – Gürtelprüfung des Taekwondo Team Kocer e.V. zahlreiche ehrenamtliche Helfer, Mitglieder und Funktionäre des Vereins interviewt haben.

„Was bedeutet eigentlich unser Verein für die anderen, was bedeutet es für uns! Vereinsleben mal Live“ weiterlesen

Taekwondo Team Kocer bekommt Zuschlag

Taekwondo Team Kocer bekommt Zuschlag

Int. NRW Masters Taekwondo am 07. Oktober 2017 in der Helmut Körnig Halle

Das ist eine ebenso schöne wie wichtige Anerkennung für unsere bisherigen Leistungen als Ausrichter und Verein, so der erste Vorsitzende Muhammed Kocer. Uns wurde durch die Verantwortlichen der Nordrhein – Westfälischen Taekwondo Union mitgeteilt, dass wir das wichtigste Turnier des Jahres für den offiziellen Landesverband ausrichten zu können.

Taekwondo – seit 2000 olympisch, findet seit Jahren einen immer größeren Zulauf und Interesse. Vor allem die Zahlen von Mädchen und Frauen sind in vielen Vereinen stark gestiegen.

Weiterlesen

Dortmunderin in den Jugendvorstand der Nordrhein – Westfälischen Taekwondo Union gewählt

Dortmunderin in den Jugendvorstand der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union gewählt

Auf der Jugendvollversammlung der Landesverbandes wurde Maja Neitzke in den Jugendvorstand gewählt. Die Dortmunderin vertritt somit nicht nur die Interessen Ihres Heimatvereins Taekwondo Team Kocer, sondern auch in einem Team von vier Jugendsprechern und den beiden Jugendleitern die Interessen aller Kinder und Jugendlichen bis zum 26. Lebensjahr. 11.000 Jugendliche und Junge Menschen gibt es landesweit in der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union, so der Landesjugendleiter Mehmet Güloglu.

Die Aufgabengebiete sind dabei sehr umfangreich. Neben den zahlreichen Aktivitäten für die Jugendarbeit in den kommenden Jahren kommen auch zahlreiche soziale Aktivitäten und Projekte. Das dies nicht so ungefähr kommt, zeigt schon die gute Arbeit des Vereins, so Muhammed Kocer (1. Vorsitzender des Vereins). Mit über 30 Auszeichnungen für besondere Leistungen für über den Sport hinaus stattfindenden soziales Engagement können unsere Mitglieder auch viel Erfahrung in die Jugendarbeit des Landesverbandes mitbringen.

Impulsgeber und Mitgestalter im Sport

Auch im Verein leistet Maja hervorragende Arbeit. Jugendsprecher sind in erster Linie Vertrauenspersonen und Ansprechpartner der Jugendlichen bei Problemen sowohl im sportfachlichen als auch im überfachlichen Bereich. Außerdem sind die Jugendsprecher in wichtiges Bindeglied zwischen der Jugend und dem geschäftsführenden Vorstand oder den Erwachsenen im Verein.

Mit Hilfe unserer Jugendsprecher können Interessen, Meinungen, Vorstellungen, Wünsche und Probleme der Gleichaltrigen besser vermittelt werden. Damit wird sichergestellt, dass das Jugendangebot den Vorstellungen der Kinder und Jugendlichen entspricht.

Die Jugendsprecher sind auch Impulsgeber für eine attraktive Gestaltung der Kinder- und Jugendarbeit, bringen ihre eigenen Ideen mit ein und haben ein Mitspracherecht bei einigen Entscheidungen des geschäftsführenden Vorstands.

Spaß und Bewegungsfreude von Kindern

IMG_1489

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kinder des Fabido Kindergartens Käthe - Schaub Weg nutzen heute die Chance, ihr jährliches Minisportabzeichen zu erwerben. Als Kooperationspartner stand wieder das Taekwondo Team Kocer e.V. zur Verfügung.

Unsere Zusammenarbeit als Kooperationspartner eines Bewegungskindergartens existieren seit Jahren. Wir sind der erste Verein bundesweit, welche eine offizielle Kooperation im Rahmen von Richtlinien des DOSB in der Sportart Taekwondo hat.

Weiterlesen