Dortmunder Taekwondo Verein ausgezeichnet – Großer Stern des Sports in Bronze

Mit dem Wettbewerb „Sterne des Sports“ zeichnen Volksbanken und Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) Sportvereine für großes sportliches, soziales und ehrenamtliches Engagement aus. 

Preisträger Taekwondo Team Kocer e.V.

Gefragt sind dabei Angebote und innovative Entwicklungen, mit denen sich Vereine und ihre zahlreichen Ehrenamtlichen für die Allgemeinheit, auch außerhalb des Sportvereins engagieren.

Schlaue Köpfe und schnelle Bewegungen

Für den Verein Taekwondo Team Kocer e.V. aus dem Westen Dortmunds reichte es hier gleich beim ihrer ersten Bewerbung. Seit etwa 8 Monaten entwickeln, schreiben, testen und wir zahlreiche pädagogische Materialien zur Implementierung der olympischen Sportart in den Schulsport. Diesbezüglich haben wir hier auch von Anfang volle politische Rückendeckung der Deutschen Taekwondo Jugend und der Nordrhein – Westfälischen Taekwondo Union. Alles muss passen und alleine um die 100 Gespräche mit verschiedensten Verantwortlichen in den Strukturen der Schulen und der Ministerien haben wir geführt. Wir wollen damit kein Geld verdienen, so Muhammed Kocer. Der 1. Vorsitzende des Vereins stellt alle entwickelten Materialien kostenlos zur Verfügung. Davon profitieren hunderte Vereine in der Taekwondo Szene. 

Für das großes Engagement in der Entwicklung von pädagogischen Materialien für die Implementierung des Taekwondo Sport in der Schule wurden wir mit dem „Großen Stern in Bronze“ ausgezeichnet und sind damit direkt zur Entscheidung auf Landesebene nomminiert. 

Continue reading

Erfolgreicher Abschluss der Mitgliederversammlung 2019

Erfolgreicher Abschluss der Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde,

das Jahr 2018 ist sehr erfolgreich beendet worden und es hat sich gezeigt, das langfristige Ziele und Planungen den Verein weiter voranbringen. Wir stehen finanziell sehr solide auf eigenen Füßen und wollen wir in den nächsten Jahren einiges bewegen.

Sportvereine stehen immer mehr vor großen Herausforderungen. Mitgliederzahlen werden weniger, die Bereitschaft sich im Verein zu engagieren wird geringer. Hier konnten wir seit Jahren durch zahlreiche Projekte und vor allem durch das Engagement vieler Mitglieder aktiv entgegenwirken

2018

Vom Eltern – Kind Training bis zur Jugendfreizeit Ketteler Hof war alles dabei. Auch unsere Jahresabschlussfeier, welche aufgrund der Zeitplanung erst in den Weihnachtsferien stattfand, wurde knapp von 50 Personen besucht. Hier besonders ein Dank an die Helfer und Planer dieser Veranstaltung.

Ausbau von Unterstützern für das Vereinsleben

Neue Mitglieder und Freunde haben sich uns angeschlossen und unsere Kooperationspartner und Förderer haben uns versprochen, auch 2019 weiter an unserer Seite zu stehen und uns zu unterstützen. Diese werden wir 2019 auch intensiv einfordern.

Perspektiven für 2019

2019 stehen viele Projekte und Veranstaltungen auf unserer Agenda. Angefangen mit dem Landeskampfrichterpflichtlehrgang der NWTU am 20. Januar 2019 (Landesfachverband in NRW) sind zahlreiche kleinere kleine und größere Projekte im Plan. Alle weiterein Informationen gibt es an der Pinnwand und der Vereinsapp.

Weiterlesen

Vertragsabschluss Perfekt: Taekwondo Leistungssportlerin unter Vertrag

Pünktlich zum 01.04. war der erwartete  Deal perfekt. Ein Tag vorher als geplant. Fast 10 Monate hatten die Verhandlungen und Gespräche gedauert. Am Anfang wirkte alles so einfach, jedoch merkte man, welcher Aufwand und Planungen so ein Vertragsabschluss mit sich bringen würde, so der 1. Vorsitzende des Dortmunder Taekwondo Vereins Muhammed Kocer.

Ziel: Hohes Niveau auf sportlicher und beruflicher Ebene

Noch haben die ersten intensiven Leistungstest in der Trainingshalle der Friedensgrundschule im Dortmunder Westen nicht stattgefunden, jedoch wird die sympathische Mina bereits mit Spannung erwartet. Die Mina oder auch liebevoll mit Kosenamen genannt, wird sicherlich Ihre Fähigkeiten den Mitglieder, Eltern, Freunde und Fans präsentieren! Selbst Trainer aus anderen Taekwondo Vereinen erhoffen sich einen Blick zu erhaschen. Ein Trainerkollege aus Neuss meinte letztens, wenn Sie nicht ausgepowert sein sollte im Taekwondo Team Kocer e.V. dann würden wir uns freuen, Sie zu weiteren Trainingseinheiten nach Neuss einladen zu können, so Kocer.

Körperlich und Mental fit

Auch für die Sportart Taekwondo notwendigen Gelenkigkeit und entsprechendem Lungenvolumen für hohe körperliche Belastungen verfügt Mina auf hohem Niveau. Das bestätigten auch die Ärzte im Wittener Marienhospital.

Jugendolympiade 2034 oder Olympia 2036 ?

Continue reading

Vereinsbus für das Team Kocer

Seit Wochen wurde darüber gesprochen. Seit Samstag haben wir den Vertrag unterschrieben, so der Vorsitzende des Taekwondo Team Kocer e.V. Dank des Geschäftsführers Thomas Müller vom Mercedes Benz Autohaus wurde ein lang ersehnter Traum war. Das Autohaus sponserte für die Vereinsjugend einen neuen Mercedes V 220d in Langversion.

Leistungssport vs. Breitensport

Obwohl Mercedes Benz in vielen Bereichen des Leistungssports aktiv ist, soll hier der Jugendnachwuchssport gefördert werden. Die Konzepte für die Jugendarbeit haben uns überzeugt, so Müller.

Option für weitere Unterstützung

Zudem erhält der Verein eine Option, unter bestimmten Voraussetzungen ein zweites Fahrzeug zu bekommen. Sorgen des Vorsitzenden, teure Reparaturen in den nächsten Jahren zu haben entgegnet er, die Fahrzeuge haben Garantie und als Autohaus werden wir sämtliche Personalkosten bei eventuellen Reparaturen stunden, so der Geschäftsführer eins der größten Autohaus Ketten.

Unser Fahrzeug wird gerade mit Vereinswerbung bedruckt und wir werden es auch direkt am 12.05.2018 zur Jugendfreizeitfahrt zum Ketteler Hof nutzen, so die Jugendleiterin des mehrfach ausgezeichneten Vereins aus Dortmund