Die DTU Literaturdatenbank – Taekwondo ist nun online verfügbar.

Literaturrecherche leicht gemacht - erforschen und nutzen Sie das weltweite Wissen!

Durch die Zusammenarbeit der Deutschen Taekwondo Union mit dem IAT Leipzig können wir allen Taekwondo-Interessierten diese Literaturdatenbank anbieten. Dafür wurden aus den gut 50.000 Beiträgen der trainingswissenschaftlichen Datenbank SPONET die Studien mit Bezug zum Taekwondo zusammengestellt.
Täglich werden durch die Experten des Fachbereichs Information Kommunikation Sport des IAT neue wissenschaftliche Publikationen aus der ganzen Welt in die Datenbank aufgenommen. Für die Suche können Sie die angezeigten Schlagworte nutzen oder aber selbst in der Datenbank recherchieren. Damit haben Sie einen schnellen und flexiblen Zugriff auf neueste taekwondo-spezifische wissenschaftliche Erkenntnisse.

https://www.iat.uni-leipzig.de/datenbanken/iks/dtu-taekwondo/

 

Auf jeden Fall interessant für alle Taekwondo Sportler ....

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen beim Taekwondo-Team Kocer e.V.- 1. Teil ERFOLGREICH abgeschlossen

12 Mädchen im Alter von 11 - 15 Jahren nutzen die Möglichkeit, gezielt
einige Elemente der Selbstbehauptung und der Selbstverteidigung zu erlernen. Angeboten wurde der mehrtätige Kurs durch die vom LSB NRW ausgebildete Referentin Müjde Haberci vom Taekwondo Team Kocer e.V., welche bei den Teilnehmerinnen zahlreiche Anknüpfungspunkte aus den eigenen Erlebnis- und Erfahrungswerten einbinden konnte.

Die angehende Pädagogin konnte durch die für die Teilnehmer neu hinzu
gewonnenen Eindrücke und Erlebnisse mit einer gewissen Ernsthaftigkeit, aber natürlich auch mit viel Spaß das  Thema "Selbstbehauptung und
Selbstverteidigung" nahe bringen.

Der Kurs konfrontierte die Gruppe mit alltäglichen Herausforderung, die zu jeder Zeit und allen Orten  passieren können. Im Mittelpunkt stand die
Förderung der individuellen Wahrnehmung und der psychosozialen Ressourcen.

Das Erlernen von einfachen und effektiven Selbstverteidigungstechniken, die eine von zahlreichen Möglichkeiten der Gegenwehr darstellt, war den
teilnehmenden Mädchen äußerst wichtig. In den 8-stündigen Kurs konnte man die Gruppendynamik im Laufe des Tages besonders spüren. Die Mädchen unterstützten sich gegenseitig, um der Gewalt entgegenzuwirken.

Wer Interesse an einen der zertifizierten Selbstbehauptungs- und
Selbstverteidigungskurse hat, kann sich gerne unter www.tkd-team.de
erkundigen.

Taekwondo Team Kocer e.V. im Signal Iduna Park

Ab 14:00 Uhr findet im Signal Iduna Park, besser bekannt als Westfalen Stadion des BVB 09 das Interkulturelle Fest statt. Als Taekwondo Team Kocer e.V. gibt es wieder durch den Nachwuchs eine Vorführung.

Zeitgleich wird durch die Conquest Sport das Zemita System vorgestellt, welche für den Taekwondo Sport optimal geeignet ist. Der Workshop findet von 16:45 - 17:15 Uhr statt. Dort können Interessierte Ihr Potenzial für Taekwondo testen. 

Unsere Vorführungen finden wie folgt statt:

14.20 Uhr - 14.40 Uhr Bühne Bundesligastiftung (Unterhalb der Nordtribüne)
UND
17.30 Uhr - 17.45 Uhr Bühne BVB-Stiftung leuchte auf (Rewe Familienblock).
 
Wir freuen uns auf euch 🙂
 
 

 

Mudrich neue Prüferin für Taekwondo an Schulen

Seit 2006 wird bundesweit an mehreren hundert Schulen Taekwondo als Sport, sowohl in der Prävention von Gewalt wie auch in der Förderung der allgemeinen motorischen Fähigkeiten vermittelt.

Der erste bundesweite Lehrgang 2017 der Deutschen Taekwondo Jugend für diese Ausbildung fand im rheinischen Neuss statt. 13 Pädagogen und ausgebildete Dan (schwarzer Gürtel) Träger mit mindestens der Trainerlizenz nahmen an dieser Ausbildung teil.

Ziel dieser Ausbildung war es, pädagogische Mitarbeiter aus dem System der Schulen und Vereine für den Taekwondo Unterricht zu sensibilisieren.

Zeitgleich setzt die Ausbildung neue Impulse für die schulische Integration des Kampfsports sowie den spielerischen und ernsthaften Umgang mit Schulkindern und den Werten des Taekwondo Sports im Umfeld der Schule.

Eine der neuen Taekwondo Schulsport-Lehrer ist die Dortmunderin Waltraud Mudrich. Die Referendarin verfügt neben der sportfachlichen Ausbildung auch Kenntnisse, wie sich der koreanischen Sport passgenau ins Curriculum verschiedener Schulen und Schulsysteme optimal einbinden lässt.

Mit der Referendarin Waltraud Mudrich beendete nun die 5. Vereinssportlerin des Taekwondo Team Kocer e.V. die Ausbildung beim Spitzenverband, um über Ihr Ehrenamt Wissen und Fähigkeiten in die berufliche Tätigkeit mit einbringen kann. 

Wer sich über die Sportart Taekwondo, aber auch Möglichkeiten im Bereich der Prävention erkundigen möchte, kann sich gerne unter www.tkd-team.de erkundigen.

Informationen zur Veranstaltung des BVB 09 Lernzentrums

Am 11.06.2017 findet wieder im Signal Iduna Park der Interkulturelle Tag des Lernzentrums des BVB 09 statt. Zahlreiche Freunde, Förderer und Mitglieder des Vereins werden wieder die Möglichkeit nutzen, die Aktion zu sehen und zu begleiten.

Auch gibt es wie immer für unsere Teilnehmer Stadionbesichtigungskarten, Museumskarten und viele weitere schöne Dinge aus der Welt des Fußballs.

Daher erst einmal einen großen Dank an das Lernzentrum.

Für uns gibt es wieder sportliche Schals mit der einen Seite des BVB 09 Lernzentrum und auf der anderen Seite des Vereins. Für Interessierte für 6,00 Euro. Wer Interesse an den Aufkleber für seinen PKW hat oder verschenken möchte, kann diese gerne gegen eine kleine Spende in die Jugendkasse bekommen.

Auch dieses Jahr hoffen wir wieder, mehrere hundert Freunde, Förderer und Interessierte an unserem Stand "Willkommen" zu heißen. Das ganze geht ab 14:00 Uhr los.

Kontaktformular für Interessierte:








 

5. Interkulturelles Stadionfest – Seit Anfang an dabei!

Zum 5. Mal findet auch dieses Jahr wieder das interkulturelle Stadionfest beim BVB statt. Auch wir wollen dort wieder uns präsentieren. Daher sind alle Mitglieder eingeladen, an dem Tag wieder mit uns vor Ort aktiv zu sein.

Weiterlesen

Taekwondo NRW Masters in Dortmund – Aktueller Sachstand 09.05.2017

In weniger als 5 Monaten finden in der Helmut - Körnig Halle die diesjährigen NRW Meisterschaften im olympischen Taekwondo statt. Erwartet werden in den Leistungsklassen 8. - 5. Kup und ab dem 4. Kup mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Aber auch heißen wir natürlich die zahlreichen Zuschauer herzlich Willkommen, die den Weg nach Dortmund machen.

Weiterlesen

Zertifikat für Dortmunder Taekwondo Verein

Nach 2013 bekommt das Taekwondo Team Kocer e.V. durch den Spitzenverband in Deutschland, der Deutschen Taekwondo Union e.V. (DTU), mit dem DTU-Vereinszertifikat ausgezeichnet. Vor kurzem wurde dieses Vereinszertifikat erneut verliehen. 

Das Zertifikat wird nur an Vereine vergeben, welche die bundesweit einheitlichen hohen Qualifikationskriterien erfüllen. Die Erfüllung entsprechender Kriterien ist ein Nachweis für qualifizierte Arbeit auf Breitensport sowie Leistungssportebene. Durch gut ausgebildete, qualifizierte und DOSB - lizenzierte Trainer wird durch den Verein gewährleistet, dass jeder Sportler im Rahmen seiner persönlichen Fähigkeiten gefordert und gefördert wird, so der 1. Vorsitzende.

Weiterlesen

Erfolgreiche Mitgliederversammlung 2017

Die diesjährige Mitgliederversammlung startete etwas verspätet in den Räumlichkeiten des Restaurant Memory Z in Dortmund. Fristgerecht hatte der geschäftsführende Vorstand die Mitglieder eingeladen, um das vergangene Jahr zu berücksichtigen und Planungen für 2017 zu machen. Nachdem die juristischen Formalien erläutert worden sind, wurden die entsprechenden Punkte der
Tagesordnung besprochen.

Weiterlesen

Taekwondo Kup Prüfung 2-2017

Die nächste Kup Prüfung findet am 18.12.2016 ab 10 Uhr in der Friedensgrundschule, Lina - Schäfer Straße 36, 44379 Dortmund statt. 

Weiterlesen