Update zur aktuellen Situation vom 14.05.2020

Liebe Eltern, Mitglieder und Freunde,

aufgrund der aktuellen Situation anbei einige Empfehlungen und Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes, des LandesSportBund NRW und seiner Mitgliedsorganisationen sowie der Deutschen Taekwondo Union.

Entsprechend der Vorgaben kann das Training noch nicht wie geplant am 28. Mai begonnen werden, sondern erst am 04. Juni. Die Stadt Dortmund braucht noch diese Zeit, um ihr Schutzkonzept auf die Beine zu stellen.

Zudem bieten Wir euch in den ganzen Richtlinien sowie Empfehlungen die Möglichkeit, euch entsprechend der Situation auszustatten. Eine Checkliste haben wir beigefügt.

Zudem noch einmal der Hinweis, die koreanischen Begriffe erneut zu wiederholen. Diese werden ab jetzt bei jedem Training abgefragt. Zudem könnt ihr euch vom Verein finanziell unterstützte Pratzen günstig erwerben.

Ostergrüße 2020 mit Überraschung

Liebe Mitglieder, Eltern und Freunde,

der geschäftsführende Vorstand des Taekwondo Team Kocer e.V. wünscht allen schöne und vor allem gesunde Ostertage! So schwer es euch auch fällt: denkt auch an Feiertagen daran, euch beim Begehen der Feierlichkeiten am besten auf eure im Haushalt lebenden Familienmitglieder zu beschränken – damit schützt ihr euch selbst und andere am allerbesten.

Ihr alle werdet „euren“ Sport bei uns im Verein vermissen, Dank einiger Engagierter im Verein und innerhalb der DTU wird es Online Programme zur Entwicklung eurer sportlichen Fähigkeiten geben. Diese könnt ihr nun euch den Vereinssport ins Wohnzimmer holen und mit euren Eltern, Geschwistern und weiteren im Haushalt lebenden Personen gemeinsam erleben. Es sind alle Mitglieder herzlich zum Mitmachen eingeladen.

Was ist passiert in den letzten Wochen? Wart Ihr kreativ? In Kooperation mit der DTU Jugend haben wir die koreanische Sprache original übersetzen lassen. Hier einen großen Dank an Nayoung Oh und Julian Mußhoff, welche sich abends damit beschäftigt haben. Es werden derzeit zahlreiche Videos erstellt und diese könnt ihr überall mit hinnehmen und lernen. 

Aber auch die Deutsche Taekwondo Union, unser Spitzenverband in Deutschland hat Trainingsvideos für die Übergangsphase erstellt. Diese werden wir euch auch zur Verfügung stellen.

Zudem werden wir 2 Verlosungen machen. 

Für das Beste Video (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)   Was macht ihr Taekwondo spezifisches. Berichtet im Taekwondo Anzug darüber. Für das Beste Video gibt es einen Gutschein von 75,00 Euro für Sportmaterialien.

Für das Beste Photo (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)   Was macht ihr Taekwondo spezifisches. Präsentiert euch im Taekwondo Anzug. Für das Beste Photo gibt es einen Gutschein von 50,00 Euro für Sportmaterialien

Sendet eure Videos und Photos an office@tkd-team.de . Anmeldeschluss ist der 21.4.2020. – sobald wir unseren Sport wieder anbieten können, werden wir euch informieren und die ausgefallenen Stunden nachholen.

Wir wünschen euch und euren Familien ein ruhiges Osterfest. Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen,

der geschäftsführende Vorstand

Bruchtest richtig trainieren – ein Lehrgang vom Prüfungs-, Lehr- und Breitensportwesen

Am 15.02.2020 fand der erste gemeinsame Bruchtestlehrgang des Prüfungs-, Lehr- und Breitensportwesens statt. Ausrichter war Muhamed Kocer vom TKD Team aus Dortmund.

Da bei Danprüfungen immer wieder dieselben Fehler auftreten und dadurch oftmals die Bruchtests misslingen, kamen die 3 Ressorts auf die Idee, einen Basislehrgang zum Bruchtest zu geben. Dieser wurde zudem mit 2,5 Lerneinheiten für die Trainer C und B Verlängerung mit angerechnet. Ziel des Lehrgangs war es, den Sportlern die Grundlagen des Bruchtests bei zu bringen, den Trainern die häufigsten Fehlerquellen aufzuzeigen und natürlich auch die Hintergründe zu den Spezialbruchtests (frei fliegende Bretter, Mehrfachsprungkicks etc.) nahe zu bringen.

Auch wenn das Thema scheinbar nur bei wenigen Sportlern ein Interesse erregen konnte und die Teilnehmerzahl überschaubar war, so kam dennoch ein Teilnehmer vom TVBB, der für diesen Lehrgang 1050km Fahrt auf sich nahm. Thomas Wendt bereute seine weite Anfahrt nicht, da nach seiner Aussage seine Erwartungen weit übertroffen wurden und er auch beim nächsten Sonderlehrgang „Schrittkampf“ wieder mit dabei sein wird.

Quelle: nwtu.de und Facebook

Eltern-Kind Training "Young Talents"

Im Taekwondo Team Kocer e.V. beginnt ab dem 15. Februar ein neuer Kurs mit dem Titel «Young Talents». Hier kommen Eltern und ihre Kinder im Alter von 18 Monaten bis einschließlich drei Jahren und in der nachfolgenden Gruppe die vier bis 5-jährigen zusammen.

Geleitet von den ausgebildeten Übungsleiterinnen Maja Neitzke und Meltem Sir werden die Kinder zu Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der Bewegungslandschaft einer Turnhalle angeleitet. Zudem werden in Zusammenarbeit mit den Eltern spielerische Übungen zur Entwicklungsförderung durchgeführt.

Ziel ist es, neben dem regelmäßigen Training motorische Defizite zu erkennen und spielerisch die Stärken der Kinder zu fördern. Neben Sinneserfahrungen stehen Freude und Spaß im Vordergrund. Eltern können andere Familien mit gleichaltrigen kennenlernen und erhalten Anregungen für den sportlichen Alltag mit Kleinkindern. Zudem werden die Kinder spielerisch in den Taekwondo Sport hineingeführt und charakterlich gestärkt.

Mit jeweils maximal 12 Kindern und 2 Übungsleiterinnen wird das Training in Kleingruppen durchgeführt.

Das Training findet ab dem 15. Februar 2020 von 10:00 – 11:30 für die Gruppe 1 (18-36 Monate) und Gruppe 2 (4-5 Jahre) in der Turnhalle der Fine-Frau Grundschule in Dorstfeld. Weitere Informationen gibt es unter tkd-team.de.

Bildquelle: Kind LSB NRW e.V. Andrea Bowinkelmann