Vorankündigung zur Einladung der EhrenamtsGala Taekwondo

Die Gespräche und Vorbereitungen für die Ehrenamtsgala des Taekwondo Team Kocer e.V. am 07. Dezember 2019 in Dortmund laufen auf Hochtouren. 

Wie in den letzten Jahren wollen wir einen wertschätzenden Rahmen für das besondere Engagement unserer Ehrenamtlichen und Helfer schaffen. Aber auch einige Mitglieder bekommen Ehrungen für Vereinstreue und sportliche Leistungen an diesem Abend.

Unterstützung für die Ehrenamtsgala

Dieses Jahr konnten wir die Familie Karadas vom BierCafeWest am Westpark als Förderer gewinnen. Obwohl meine Frau und Ich keine Mitglieder des Taekwondo Vereins sind, haben wir über viele Personen nur positives über die Vereinsarbeit gehört, so Cüneyt Karadas. Nach einem kurzen und sehr interessanten Gespräch mit dem geschäftsführenden Vereinsvorstand haben wir uns entschlossen, die Arbeit des Vereins im Bereich des Ehrenamtes zu unterstützen.

Erste Auszeichnung für das Ehrenamt bereits 2011

Aus Vereinssicht ist dies ein Glücksgriff, so der 1. Vorsitzende. Wie in vielen Vereinen leben wir auch von Ehrenamt. Bereits 2011 haben wir koordinierende Ämter wie den Ehrenamtsmanager eingesetzt, einen Ehrenamts-Oscar an besonders engagierte im Verein verteilt. Dafür haben wir damals im Jahr des Ehrenamtes einen Preis des Landessportbund NRW bekommen sowie 1000 Euro für unsere Arbeit. Wichtiger war es, dass dies für unseren Verein als Ideen und Wegbereiter für viele neue Möglichkeiten in dem Thema fungierte. Diese haben wir immer weiter forciert, so dass immer mehr Menschen eine wichtige Stütze des Vereins geworden sind, so Muhammed Kocer.

Eintrittskarten sind begrenzt

Wir haben die Anzahl unserer Eintrittskarten begrenzt, da Wir den ehrenamtlichen das Gefühl geben wollen, eine Wertschätzung zu erhalten. Die Eintrittskarten kosten für Kinder und Jugendliche 7,50 Euro. Erwachsene zahlen 12,50 Euro und Vereinsfremde mit Bezug zum Verein 15,00 Euro. Darin enthalten ist ein Buffet und alle alkoholfreien Getränke. 

Die Karten sind während des Trainings bei Tina Rohr erhältlich. Die Veranstaltung beginnt ab 16:30 Uhr – 22:00 Uhr. 

Anschrift: BierCafe West, Lange Str. 42, 44137 Dortmund


Dortmunder Taekwondo Nachwuchs erkämpft sich den nächsten Gürtelgrad

Zahlreiche Kampfsportler erreichen Ziel

Das Taekwondo Team Kocer e.V. richtete seine erste Taekwondo Prüfung für den Nachwuchs in der Friedensgrundschule im Dortmunder Westen aus. 

Nach mehrmonatiger Vorbereitung, vor allem für die Kleinen stand die erste Taekwondo Gürtelprüfung an. Als Bundesprüfer hatte sich Bernard Agbopletou, 5. Dan Taekwondo aus Haan angekündigt.  

Gleich mehrere Kinder ab 5 Jahren nahmen als jüngste Teilnehmer an dieser Prüfung teil, die älteste war 28 Jahre.

In zahlreichen intensiven Trainingseinheiten hatten sich zahlreiche Sportler auf die Prüfung zum nächsten Taekwondo-Grad vorbereitet. So mussten einfachen Techniken zur Selbstverteidigung, der Fallschule, Kombinationen aus einzelnen Techniken, der Zweikampf und die Poomsae, die sogenannte Kür gezeigt werden. 

Das einige Teilnehmer besonders gut vorbereitet waren, sah man besonders im Bereich der Selbstverteidigung. Hier zeigten vor allem die „Mädelz“, welche Techniken Sie sich in den letzten Wochen und Monaten angeeignet haben, inklusive der Techniken am Boden.

Auch der Bruchtest war für einige Teilnehmer Pflicht und alle Prüflinge zertraten die Bretter ohne Fehler. 

Im Vorfeld hatte auch der Vereinsvorstand rechtzeitig die Leine gezogen, so Muhammed Kocer. In den letzten Jahren haben wir immer mehr an Anfragen in den Kinder- und Jugendgruppen. Vor allem Mädchen und jungen Frauen scheint der Taekwondo-Sport anzuziehen, so der 1. Vorsitzende Muhammed Kocer, da hier zahlreiche Anfragen vorliegen. 

Mit dem Ende der Sommerferien nehmen wir wieder Nachwuchs in den Gruppen auf, da durch die Gürtelprüfung einige aus den Anfängergruppen in die weiteren Gruppen verteilt werden. 

Den 9. Kup (weißgelben Gürtel) erreichten:

Luca Krajewski, Ömer Tanriseven, Arif Eroglu, Yasin Eroglu, Fehim Bozdag, Leon Kilinc, Lea Matthieu, Tahir Kellegöz,

Den 8. Kup (Gelber Gürtel) erreichten:

Helin Sayan, Lorin Sayan, Cherin Krause, Jason Halhofer, Sarmad Ahmad, Salmana Ahmad, Niklas Franke, Simon Scherbing, Sefa Dinc, Eduard Shaposhnyk,

Den 7. Kup (Gelbgrünen Gürtel) erreichten:

Linda Oehl, Sophie Kochems

Den 6. Kup (Grünen Gürtel) erreichten:

Conner Steinmetz

Den 5. Kup (Grünblauer Gürtel) erreichten:

Torben Püttmann, Jeremy Lücking, Ngoc Ngo

Den 4. Kup (Blauer Gürtel) erreichten:

Maja Neitzke

Den 2. Kup (Roter Gürtel) erreichten:

Waltraud Mudrich, Burak Aktürk

Den 1. Kup (Rotschwarzer Gürtel) erreichte:

Dominik Belkin

Kaderlehrgang 07/2019 Taekwondo der Nordrhein – Westfälischen Taekwondo Union

Impressionen vom Abschlusskaderlehrgang in Dortmund 

Am 07. Juli kamen u einem Kaderlehrgang im olympischen Zweikampf 24 Leistungssportlerinnen und Sportler nach Dortmund. Gastgeber war das Taekwondo Team Kocer e.V.

Unter der fachlichen Anleitung des Landestrainers Ünal Öztürk aus Gladbeck und Assistenztrainers Yannick Tafrey aus Dortmund wurden technische und taktische Trainingseinheiten eingeübt. In dieser Einheit wurden die anwesenden Sportler noch einmal gefordert und beobachtet, um eine realistische Betrachtung für die kommenden Turniere zu haben.

Dabei zeigten die anwesenden Taekwondo-Sportler hohes Engagement und waren bis zum Ende hochmotivert, sehr zur Freude der beiden Verantwortlichen der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union.

NRW Landeskaderlehrgang Taekwondo in Dortmund

Erstmalig macht die Nordrhein – Westfälischen Taekwondo Union (NWTU) einen Kaderlehrgang für Kadetten, Jugend A und Senioren in der olympischen Sportart Taekwondo in Dortmund.

Eingeladen hatte der Sportdirektor der NWTU, Ali Ünlüsoy aus Bielefeld. Als Gastgeber fungiert das Taekwondo Team Kocer e.V. unter der Leitung von Muhammed Kocer.

Unter der Leitung von Landestrainer Ünal Öztürk und Co-Landestrainer Yannick Tafrey, selbst Mitglied des Taekwondo Team Kocer e.V. wird am 06. Juli 2019 in der Sporthalle der Martin – Luther King Gesamtschule der Zeit von 10:00 – 16:00 Uhr ein intensives Training stattfinden.

Die Ausschreibung für die Kadermaßnahme finden Sie >>hier<<

DTU – Taekwondo Sommer Prüfung am 07.07.2019

Taekwondo Sommer Prüfung

Die nächste Kup Prüfung findet am 07. Juli 2019 ab 10 Uhr in der Friedensgrundschule, Lina – Schäfer Straße 36, 44379 Dortmund statt. Wir möchten euch bitten, bis zum 09:00 Uhr vor Ort umgezogen im Taekwondo Anzug in der Halle zu erscheinen.

Um 09:15 Uhr werden wir die digitalen Listen schliessen.

Folgende Voraussetzungen müssen vom Prüfling erfüllt werden:

– entsprechende Stundenanzahl seit der letzten Gürtelprüfung. Der Stempelausweis gilt als Nachweis.

– Kenntnis über das benötigte Programm in Theorie und Praxis bis zum 30.06.2019

– Zulassung durch die Trainer und Bestätigung durch den Vorstand. Bitte beachtet, das mehrere Trainer über die Zulassung entscheiden. 

– Sportärtzliche Untersuchung (nicht älter als 12 Monate zum Tag der Prüfung)

– Bezahlung der Kup Prüfungsgebühr in Höhe von 20,00 Euro an TINA ROHR bis zum 02.07.2019. Es dürfen keine offen stehende Beträge vorhanden sein.

– Ab dem gelben Gürtel bitte nur noch mit eigener kompletter Schutzausrüstung

  • Am 15. Juni findet ein Breitensportlehrgang als freiwillige Prüfungsvorbereitung statt. Interessierte können sich dort bis zum 30.05. anmelden.

Eine Teilnahme an der Gürtelprüfung erfolgt ohne die entsprechenden Voraussetzungen nicht. Die Liste der Prüflinge und deren Partner erfolgt bis zum 03. Juli 2017 auf der Homepage. Eine Änderung ist so dann nicht mehr möglich!

Im Interesse eines reibungslosen Ablauf möchten wir euch am Tag der Prüfung bitten, alle Voraussetzungen im Vorfeld digital an office @ tkd-team.de zu senden.