Aufnahmestopp Taekwondo bis voraussichtlich 08. Juli 2019

Jeder Verein sollte eine gute Jugendarbeit als Ziel haben, so der 1. Vorsitzende Muhammed Kocer. Dieses Ziel haben sich die ehrenamtlichen und der geschäftsführende Vorstand seit Jahren auf die Fahnen geschrieben.

Seit Anfang des Jahres haben wir zahlreiche Neuanmeldungen von Mitgliedern bekommen. Und das nicht, weil wir Leistungssport orientiert sind, sondern gerade weil wir den Breitensport fördern. Das dies nicht einfach so gesagt wird, zeigen auch unsere Zahlen. Zur Zeit sind wir der viertgrößte Taekwondo Verein mit dem Stand 31. März 2019 der Nordrhein – Westfälischen Taekwondo Union in Nordrhein – Westfalen.

Zudem sind alle Taekwondo – Gruppen momentan so gut besucht, dass wir bis einschließlich 08. Juli 2019 einen Aufnahmestopp in allen Gruppen machen müssen.

Qualität statt Quantität

Wir wollen die Qualität des Trainings nicht schmälern und allen Mitgliedern gerecht werden. Anfang Juli steht die nächste Gürtelprüfung an und wir wollen eine große Anzahl an Mitgliedern aufgrund Ihrer Leistungen die Möglichkeit bieten, eine gute bis sehr gute Gürtelprüfung zu absolvieren.

Daher fällt auch leider die Möglichkeit von Schnuppertraining in dieser Zeit aus!

Nach der Gürtelprüfung, bzw. nach den Sommerferien werden wir wieder unsere Gruppen interessierten wieder öffnen. Daher bitten Wir hier um Verständnis!

Fliegen ist eins der schönsten Dinge im Leben – Soziales Engagement für Sportler des Taekwondo Team Kocer e.V.

So oder so ähnlich hat ein ungenannter Förderer des Vereins sich gedacht und bietet einigen Mitgliedern des Taekwondo Team Kocer e.V. für ihre Motivation und Anstrengungen im Training und im Verein die Möglichkeit an, eins der schönsten Dinge im Leben Live zu erleben. Es findet eine 15-minütige Einweisung am Fluggerät durch den Piloten statt. Danach geht es los – einsteigen, anschnallen und ab auf die Startbahn.

Von diesem Zeitpunkt an ist man 15 Minuten unterwegs und betrachten die Welt aus der Vogelflugperspektive. Ein ganz sicher unvergessliches Erlebnis, denn der Pilot bringt die Mitglieder – sofern der Zeitrahmen und das Wetter es zulassen – in schöne Regionen, die man hervorragend aus der Luft betrachten kann. Und selbstverständlich darf man so viel fotografieren und filmen wie man möchte.

Das ganze wird für 18 Mitglieder von der Flugschule Christian Lekscha (www.airflugsortclub.net) aus Hünxe durchgeführt. Alle Mitglieder ab 12 Jahren haben die Chance, daran teilzunehmen. Sonderregelungen müssen vorher mit dem Förderer abgesprochen werden.

Zu den Bedingungen des Vereins für eine aktive Teilnahme!

  • Gute bis sehr gute Leistungen innerhalb des Trainings (die Trainer schauen genau zu!)
  • Regelmäßige Teilnahme an den Maßnahmen (NWTU-Breitensportlehrgang, Hapkido meets Taekwondo)
  • Ein kleines „Danke Schön“ Geschenk für den Piloten
  • Du bekommst die Chance, bei schönen Wetter Starts und Landungen zu erleben und auch etwas über Flugzeuge zu erfahren
  • Ein Foto mit dem Flugzeug, den Piloten und Dir!

Wir freuen uns schon auf euer Engagement und sehen uns dann in der Luft. Und selbstverständlich darfst Du soviel fotografieren und filmen wie du möchtest.

Über 70 Taekwondo – Bundesprüfer trafen sich in Dortmund

Weiterlesen

Großer Taekwondo-Lehrgang in Dortmund

Taekwondo (Dan) Schwarzgurt – Prüfung für Menschen mit Handicap

Beginn der Dan Prüfung für Menschen mit Handicap2. Juni 2019
Noch 38 Tage.