Vertragsabschluss Perfekt: Taekwondo Leistungssportlerin unter Vertrag

Pünktlich zum 01.04. war der erwartete  Deal perfekt. Ein Tag vorher als geplant. Fast 10 Monate hatten die Verhandlungen und Gespräche gedauert. Am Anfang wirkte alles so einfach, jedoch merkte man, welcher Aufwand und Planungen so ein Vertragsabschluss mit sich bringen würde, so der 1. Vorsitzende des Dortmunder Taekwondo Vereins Muhammed Kocer.

Ziel: Hohes Niveau auf sportlicher und beruflicher Ebene

Noch haben die ersten intensiven Leistungstest in der Trainingshalle der Friedensgrundschule im Dortmunder Westen nicht stattgefunden, jedoch wird die sympathische Mina bereits mit Spannung erwartet. Die Mina oder auch liebevoll mit Kosenamen genannt, wird sicherlich Ihre Fähigkeiten den Mitglieder, Eltern, Freunde und Fans präsentieren! Selbst Trainer aus anderen Taekwondo Vereinen erhoffen sich einen Blick zu erhaschen. Ein Trainerkollege aus Neuss meinte letztens, wenn Sie nicht ausgepowert sein sollte im Taekwondo Team Kocer e.V. dann würden wir uns freuen, Sie zu weiteren Trainingseinheiten nach Neuss einladen zu können, so Kocer.

Körperlich und Mental fit

Auch für die Sportart Taekwondo notwendigen Gelenkigkeit und entsprechendem Lungenvolumen für hohe körperliche Belastungen verfügt Mina auf hohem Niveau. Das bestätigten auch die Ärzte im Wittener Marienhospital.

Jugendolympiade 2034 oder Olympia 2036 ?

„Vertragsabschluss Perfekt: Taekwondo Leistungssportlerin unter Vertrag“ weiterlesen

Deutsches Sportabzeichen Abnahme am 07.07.2018

Das Deutsche Sportabzeichen ist die Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für Überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit von Personen ab dem 6. Lebensjahr verliehen .

Dabei orientieren sich die zu erbringenden Leistungen an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden.

Daher bieten wir als Verein (Taekwondo Team Kocer e.V.) für Sportlerinnen und Sportler die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens am 07. Juli 2018. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Angehörige und Freunde zahlen die regulären Gebühren. Das Sportabzeichen wird oft mit Bonuszahlungen (bis 50,00 Euro je nach Krankenkasse) gefördert und wird auch bei Bewerbungen bei der Polizei benötigt.

Wichtiger Hinweis:

Die Urkunde und das Abzeichen werden durch den Stadtsportbund ausgestellt und können somit am Prüfungstag nicht direkt überreicht werden.

Für nähere Infos: www.deutsches-sportabzeichen.de

 

Aktuelle Kosten für Nichtmitglieder 

A. Erwachsene:

Urkunde und Abzeichen (Gold, Silber, Bronze)4,00 Euro
Urkunde ohne Abzeichen3,00 Euro

B. Kinder

Urkunde und Abzeichen (Gold, Silber, Bronze)

1,25 Euro

 

Langfristige Strategie und Ziele für das Junge Engagement gehen auf

Übungsleiter C Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes für Maja Neitzke

120 Lerneinheiten und 8 Wochenenden sind dabei für den Erwerb einer DOSB – Übungsleiterlizenz notwendig. Die  Teilnahme von Personen an solchen Aus- und Fortbildungen erfordert auch oft eine große Motivation von den Teilnehmern.

Bewegung und Sport gelten auf zahlreichen Ebenen als unverzichtbare Bestandteile der Erziehung von Kindern.  Im Vorschulalter haben Bewegungserziehung und Sport vor allem das Ziel, der natürlichen Lebensfreude des Kindes einen Raum zu geben und so das persönliche Wohlbefinden und die motorischen Fähigkeiten zu stärken. Gleichzeitiges es das Ziel, eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten.

Jedoch haben gerade in der frühen Kindheit die Förderung der motorischen Fertigkeiten eine große Bedeutung für Kinder, die weit über die körperliche Gesundheit hinausreicht und die Gesamtentwicklung des Kindes betrifft. Hier werden vor allem die Aspekte der emotionalen, geistigen und sozialen Entwicklung angesprochen.

Weiterlesen

Gelungene Mitgliederversammlung 2018

Mit einigen anwesenden Personen fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Taekwondo Team Kocer e.V. statt. Eingeladen zur Mitgliederversammlung hatte der 1. Vorsitzende, vertretend für den geschäftsführenden Vorstand, Muhammed Kocer

Die anwesenden und wahlberechtigten Mitglieder und Freunde des Vereins konnten in angenehmer Atmosphäre das Jahr 2017 mit allen Maßnahmen besprechen und sich auch über zahlreiche Maßnahmen, Planungen und Visionen für 2018 informieren.

Seit der Vereinsgründung vor über 10 Jahren hat sich der Verein zu einem der größten in NRW in der Sportart entwickelt, so der 1. Vorsitzende. Dies liegt besonders an der hervorragenden Jugendarbeit sowie an den zahlreichen sportlichen, sozialen & zivilgesellschaftlichen Engagement unserer Mitglieder und Helfer.

Aber auch sportlich konnten wir einiges ausbauen. Mit Yannick Tafrey als Bezirkstrainer steht uns nicht nur einer von vielen gut ausgebildeten Trainern zur Verfügung, sondern durch unserer aktives Netzwerk im Bereich des Hochschulsport und unserer zahlreichen weiteren Partner konnten wir viele Zweikampf und Poomsae Bereiche ausbauen.

Weiterlesen

Starke Kinder – Mutige Eltern 2018

Das Taekwondo Team Kocer e.V. lädt alle Mitglieder und Freunde zum gemeinsamen Eltern – Kind Training ein. Am 26. Januar habt Ihr ab 18:30 Uhr – 20:30 Uhr die Chance, gemeinsam mit euren Kindern Taekwondo zu trainieren und einfach mal zu erleben, was die Kinder und Jugendlichen alles leisten. Aber auch Interessierte am Taekwondo Sport sind herzlich eingeladen.

Alle (Kinder und deren Erwachsene Partner) erhalten am Ende gemeinsam eine Urkunde für das erfolgreiche Training. Daher ist es wünschenswert, sich gemeinsam auf die Teilnehmerliste in der Turnhalle der Friedensgrundschule bis zum 24. Januar 2018 einzutragen

Inhalte des Taekwondo Training werden sein:

  • Pratzen Training
  • Selbstverteidigung
  • Koordination
  • und natürlich viel Spaß

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und würden uns natürlich auch über Essens- und Kuchenspenden freuen. Weitere Informationen gibt es unter www.tkd-team.de

#Taekwondo #Team Kocer #Eltern-Kind Training #Dortmund #Friedensgrundschule #NWTU #tkd-team.de #NWTU #DTU #WTE #WT #Kocer #Kampfsport #Kampfkunst #Jugendarbeit

Taekwondo für Kinder ab dem 5. Lebensjahr

(c) LSB NRW | Foto: {Andrea Bowinkelmann}.

Taekwondo für Kinder ab dem 5. Lebensjahr

Für Sportinteressierte ist es nie zu spät, mit einer Sportart zu beginnen. Sinnvoll ist es natürlich, wenn man von jungen Alter an, eine Sportart zu betreiben.

Während viele Eltern mit Kampfsport, z.B. Taekwondo wollen, das ihre Kinder sich verteidigen sollen und selbstbewußter werden, wird von aussenstehenden oft gesagt, das der Kampfsport den Kindern eher beibringt, wie man sich auf dem Schulhof prügelt.

„Taekwondo für Kinder ab dem 5. Lebensjahr“ weiterlesen