Besondere Auszeichnung für hervorragende Vereinsarbeit

Einen Scheck in Höhe von 300,00 Euro gab es für das Taekwondo Team Kocer e.V.. Ausgezeichnet wurde dabei die vorbildhafte Arbeit des Dortmunder Taekwondo - Vereins auf allen Ebenen.

10 Jahre erfolgreichen Taekwondo Sport in Dortmund

Diese Auszeichnung würdigt die von kontinuierliche Arbeit des Vereins. Mit über 30 ausgebildeten Trainer C und Übungsleiter, Jugendleiter, zahlreichen Vereinsmanagern und eine große Anzahl an ehrenamtlichen, welche die Vereinsarbeit aktiv und engagiert unterstützen, wären solche Auszeichnungen nicht möglich, so der 1. Vorsitzende Muhammed Kocer.

Seit Jahren verfolgen wir ein gut durchdachtes Konzept. Investieren aber auch viel Geld in die Aus- und Fortbildungen unserer ehrenamtlichen Mitglieder und Helfer. Wenn wir Experten wollen, müssen wir Sie auch zu Experten machen.

Partizipation heißt das Zauberwort

Dabei bringen die ehrenamtlichen aber auch viel selber mit. Neben hervorragenden schulischen und beruflichen Fähigkeiten sind aber auch die Motivation, etwas zu bewegen gefragt. Als Vorstand können wir hier nur noch unsere Helfer fördern, sie aktiv in das Vereinsgeschehen einbinden und Sie in unsere Strukturen integrieren.

Kein Traditionsverein

Dabei sind wir erst 10 Jahre als eigenständiger Verein in unserem Sport- und Trainingsbetrieb. Mit ausgebildeten Trainer C, B, und A Lizenzinhaber decken wir unsere zahlreichen Trainingseinheiten ab. Innerhalb der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union haben wir es derzeit auf Platz 4 der größten Taekwondo Vereine in NRW geschafft. Dabei liegt unser Schwerpunkt auf dem Breitensport und nicht auf dem Leistungssport.

Von wegen Kampfsport ist nur was für "harte Kerle" 

90 % der Mitglieder sind Kinder, Jugendliche und junge Menschen, davon 65% weiblich

Unsere Mitglieder kommen neben den Stadtteilen aus der Nähe (Bövinghausen, Dorstfeld, Kirchlinde, Kley, Lütgendortmund, Marten und Oespel aus dem gesamten Dortmunder Raum. Einige wenige sogar weit darüber. 

Wo bekomme ich Informationen her?

Wer sich über die Sportart Taekwondo erkundigen möchte, kann sich gerne unter www.tkd-team.de informieren.

Farbwechsel im Taekwondo

Für zahlreiche Sportler des Taekwondo Team Kocer galt es noch vor den Sommerferien die letzte Gürtelprüfung zu absolvieren. Von sechs bis dreiunddreißig Jahren galt es für die Prüflinge, das bisher im Training erlernte Prüfungsprogramm dem Bundesprüfer der Deutschen Taekwondo Union zu präsentieren. 

Dabei mussten die Prüflinge mit schweißtreibenden Übungen in einer fünf Stunden dauernden Kup Prüfung unter den Augen des Bundesprüfers Muhammed Kocer verschiedene Disziplinen, differenziert nach dem Gürtelgrad präsentieren.

Weiterlesen

Trainingsausfall am 26. und 27. Mai 2017

 

Am Freitag, den 26. Mai und am Samstag, den 27. Mai 2017 findet kein Taekwondo Training für die Sportler des Taekwondo Team Kocer e.V. statt. Eingeladene zum Bezirksstützpunkttraining der Nordrhein - westfälischen Taekwondo Union e.V. sind hiervon ausgeschlossen.

Für alle anderen wünschen wir ein paar erholsame Tage und Zeit, intensiv für die Kup Prüfung am 18.06.2017 online den Quizztest zu üben! 

der geschäftsführende Vorstand

Informationen zur Veranstaltung des BVB 09 Lernzentrums

Am 11.06.2017 findet wieder im Signal Iduna Park der Interkulturelle Tag des Lernzentrums des BVB 09 statt. Zahlreiche Freunde, Förderer und Mitglieder des Vereins werden wieder die Möglichkeit nutzen, die Aktion zu sehen und zu begleiten.

Auch gibt es wie immer für unsere Teilnehmer Stadionbesichtigungskarten, Museumskarten und viele weitere schöne Dinge aus der Welt des Fußballs.

Daher erst einmal einen großen Dank an das Lernzentrum.

Für uns gibt es wieder sportliche Schals mit der einen Seite des BVB 09 Lernzentrum und auf der anderen Seite des Vereins. Für Interessierte für 6,00 Euro. Wer Interesse an den Aufkleber für seinen PKW hat oder verschenken möchte, kann diese gerne gegen eine kleine Spende in die Jugendkasse bekommen.

Auch dieses Jahr hoffen wir wieder, mehrere hundert Freunde, Förderer und Interessierte an unserem Stand "Willkommen" zu heißen. Das ganze geht ab 14:00 Uhr los.

Kontaktformular für Interessierte:








 

Zertifikat für Dortmunder Taekwondo Verein

Nach 2013 bekommt das Taekwondo Team Kocer e.V. durch den Spitzenverband in Deutschland, der Deutschen Taekwondo Union e.V. (DTU), mit dem DTU-Vereinszertifikat ausgezeichnet. Vor kurzem wurde dieses Vereinszertifikat erneut verliehen. 

Das Zertifikat wird nur an Vereine vergeben, welche die bundesweit einheitlichen hohen Qualifikationskriterien erfüllen. Die Erfüllung entsprechender Kriterien ist ein Nachweis für qualifizierte Arbeit auf Breitensport sowie Leistungssportebene. Durch gut ausgebildete, qualifizierte und DOSB - lizenzierte Trainer wird durch den Verein gewährleistet, dass jeder Sportler im Rahmen seiner persönlichen Fähigkeiten gefordert und gefördert wird, so der 1. Vorsitzende.

Weiterlesen

Taekwondo Kup Prüfung 2-2017

Die nächste Kup Prüfung findet am 18.12.2016 ab 10 Uhr in der Friedensgrundschule, Lina - Schäfer Straße 36, 44379 Dortmund statt. 

Weiterlesen

Was bedeutet eigentlich unser Verein für die anderen, was bedeutet es für uns! Vereinsleben mal Live

Mit einem kleinen Informationsvideo möchten wir das aktive Leben und den Grund der Mitgliedschaft und Entscheidung für den Verein und die Sportart Taekwondo beschreiben.  Dabei gilt der Focus nicht auf den Leistungsbereich, sondern zeigt den Bereich außerhalb des regulären Sportbetrieb. Dazu wurden ehrenamtliche im Umfeld des Vereins angesprochen, welche sich diesem Projekt ehrenamtlich gewidmet haben. Mit Marcel Esser und Robert Maaz konnten zwei junge Engagierte motiviert werden, welche die gesamte Planung übernommen haben und und während der kleinen DTU – Gürtelprüfung des Taekwondo Team Kocer e.V. zahlreiche ehrenamtliche Helfer, Mitglieder und Funktionäre des Vereins interviewt haben.

„Was bedeutet eigentlich unser Verein für die anderen, was bedeutet es für uns! Vereinsleben mal Live“ weiterlesen

Eine ganz neue Erfahrung – Paralympische Woche mit Taekwondo baut Berührungsängste ab

Heutzutage ist Inklusion in aller Munde. Jeder hat das Wort sicherlich schon oft gehört, kann jedoch nicht viel damit anfangen. Wer zudem noch Begrifflichkeiten wie Para Taekwondo hört, weiß oft nicht mehr, was gemeint ist. Um Menschen mit Behinderungen die Chance zu geben, sich auch mal mit den Randsportarten und Sportarten zu beschäftigen. Zudem ist das Ziel, Menschen für Inklusion zu sensibilisieren und auch zu begeistern und mit ihnen zusammen diesen Gedanken zu leben.

Erstmalig fand die paralympische Woche in der Form 2016 mit den Standorten Dortmund, Bochum und Bielefeld. Als Kooperationspartner des BVB 09 Lernzentrums fungierte das Taekwondo Team Kocer e.V., welche bereits zahlreiche Erfahrungen in diesem Themengebiet hatten.

Weiterlesen

Paralympische Woche Taekwondo 2017 beim BVB 09 Lernzentrum

 

In weniger als 24 Stunden, vom 19. – 21.04. beginnt wieder die Paralympische Woche in 9 Bundesliga Standorten. In Dortmund findet die Maßnahme wieder in Zusammenarbeit mit dem BVB 09 Lernzentrum statt, wo wir den Teilnehmern wieder Taekwondo vermitteln werden.

Ein kleiner Ausschnitt aus dem letzten Jahr soll hier die Aktivitäten zeigen…..

Wer noch kurzfristig Interesse hat, sich einen Einblick zu verschaffen, kann einfach eine Nachricht senden …

Hangeneyer Grundschüler vom Taekwondo Virus infiziert

Bild-oben-für-Homepage2

Insgesamt nahmen 38 engagierte Grundschüler der Hangeney Grundschule an der Sportwoche in der olympischen Sportart Taektzende des Taekwondo Team Kocer e.V.

Für die meisten Teilnehmer war es aber der Spaß am Taekwondo Sport. Kinder lernen schnell, wenn Sie Vorbilder haben, die Sie sportlich nachmachen können, so der Bezirkstrainer für den Bezirk Arnsberg, Yannick Tafrey. Der Kampfschrei „Kia“ ist ein positives Element, was dazu beigetragen hat, dass die Gruppendynamik und das eigene Selbstwertgefühl bei den Teilnehmern gestärkt wurde. Ohne dieser Gruppendynamik wäre das sozial und sportliche Miteinander nicht immer möglich, so die Lehramtsstudentin Müjde Haberci.

Das Taekwondo Team Kocer e.V. ist mit über 200 Mitgliedern unter 40 Jahren ein mehrfach im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit ausgezeichneter Verein. Die Trainingszeiten sind Donnerstags von 16:00 – 17:00 Uhr und Freitags von 18:45 – 19:45 Uhr in der Friedensgrundschule (Lina-Schäfer Straße 36, 44379 Dortmund) und Samstags von 14:00 – 15:30 Uhr in der Fine-Frau Grundschule (Am Wasserfall 26, 44141 Dortmund) statt. Weitere Informationen gibt es unter www.tkd-team.de