Bewegungsangebote für 4-5 jährige Kids – Kleiner Einstieg in den Taekwondo-Sport

Seit ein paar Tagen ist das Projekt „Sportgutschein“ des Stadtsportbund Dortmund am Start. Mit dem Gutschein sollen Kinder zum 4. Geburtstag motiviert werden, erste sportliche Bewegungen im Sportverein zu üben. Der Gutschein wird ab dem 07. September durch die Kindergärten an die Kinder übergeben. 

Interessierte können ab dem 12. September 2020 wieder am Kindertraining, den Young Talents II in der Fine Frau Grundschule in Dortmund-Dorstfeld in das sportliche Programm einstiegen.

Spielerisch werden die Kinder an die komplexen motorischen Übungen aus dem Taekwondo herangeführt und schaffen so neben sportlichen Erfolg Selbstvertrauen und Selbstsicherheit. Ein „falsch“, „gib dir mehr Mühe“ oder „so nicht“ werden Sie bei uns im Training nicht hören. Im richtigen Moment ein Lob und kleinen Hilfestellungen, so dass jedes Kind persönliche Erfolgserlebnisse im Training hat. 

Zudem werden viele Übungen anfänglich als freie Übungen gestartet. Im Durchschnitt sind immer 2 Übungsleiterinnen bei max. 12 Kindern. Begleitet wird das ganze durch die beiden Übungsleiterinnen Meltem Sir und Maja Neitzke.

Ein Leistungssport orientiertes Taekwondo Programm findet in dieser Gruppe nicht statt. Nach den Young Talents II gibt es für die Kinder ab 6 Jahren dann die Möglichkeit, in der anschließenden Gruppe von 6-11 Jahre zu trainieren.

Interessierte können sich unter http://www.tkd-team.de/elementor-2257/ kostenlos zum Probetraining anmelden. Bitte haben Sie Verständnis, das wir aufgrund der Corona Bestimmung einige Regeln und Verordnungen einhalten müssen.

Vertragsabschluss Perfekt: Taekwondo Leistungssportlerin unter Vertrag

Pünktlich zum 01.04. war der erwartete  Deal perfekt. Ein Tag vorher als geplant. Fast 10 Monate hatten die Verhandlungen und Gespräche gedauert. Am Anfang wirkte alles so einfach, jedoch merkte man, welcher Aufwand und Planungen so ein Vertragsabschluss mit sich bringen würde, so der 1. Vorsitzende des Dortmunder Taekwondo Vereins Muhammed Kocer.

Ziel: Hohes Niveau auf sportlicher und beruflicher Ebene

Noch haben die ersten intensiven Leistungstest in der Trainingshalle der Friedensgrundschule im Dortmunder Westen nicht stattgefunden, jedoch wird die sympathische Mina bereits mit Spannung erwartet. Die Mina oder auch liebevoll mit Kosenamen genannt, wird sicherlich Ihre Fähigkeiten den Mitglieder, Eltern, Freunde und Fans präsentieren! Selbst Trainer aus anderen Taekwondo Vereinen erhoffen sich einen Blick zu erhaschen. Ein Trainerkollege aus Neuss meinte letztens, wenn Sie nicht ausgepowert sein sollte im Taekwondo Team Kocer e.V. dann würden wir uns freuen, Sie zu weiteren Trainingseinheiten nach Neuss einladen zu können, so Kocer.

Körperlich und Mental fit

Auch für die Sportart Taekwondo notwendigen Gelenkigkeit und entsprechendem Lungenvolumen für hohe körperliche Belastungen verfügt Mina auf hohem Niveau. Das bestätigten auch die Ärzte im Wittener Marienhospital.

Jugendolympiade 2034 oder Olympia 2036 ?

Continue reading