Jubiläumsfeier mit zahlreichen Freunden

Das Taekwondo Team Kocer e.V. , welches 2017 im 10. Jahr seines Vereinsbetriebes steht, feierte zur völligen Überraschung des geschäftsführenden Vorstandes. Anstatt der üblichen Verdächtigen im Trainingsbetrieb standen fast 100 Personen vor der Halle und waren bereits fleißig am Feiern. 

Würstchen, Kuchen, Getränke und ein aktiver DJ

Zur Überraschung des Trainers und Vereinsgründers Muhammed Kocer stieg eine große Party auf dem Schulhof. Zahlreiche Freunde des Vereins nutzen hier die Chance, die Entwicklung des Vereins zu sehen. 

Ohne Eltern geht es nicht

Auch hier sieht man, das  besonders das Engagement und Zusammenleben von Mitgliedern und Angehörigen innerhalb eines Vereins wichtig sind, so Kocer. Neben der Motivation, sich im Verein zu engagieren, gehört es genau so, sich im Verein wohl zu fühlen. Das macht ein Verein aus.

Schöne Komplimente zum Schluss

Vertrauens, das im Taekwondo Verein herrscht. Viele Kinder blühen im Verein richtig auf, so die Meinung vieler Eltern. Ein schönes Kompliment, das sich alle Trainerinnen und Trainer sowie die Vorstandsmitglieder des Vereins redlich verdient haben.

Taekwondo Team Kocer e.V. - Kinderfreundlicher Verein

Mit zahlreichen Auszeichungen in der Kinder- und Jugendarbeit wurde der Verein bereits ausgezeichnet. Darunter als Kinderfreundlicher Sportverein durch den Landessportbund NRW. Mit zahlreichen Veranstaltungen (Deutsche Junioren Meisterschaft 2009 und Deutschen Hochschulmeisterschaft 2011) konnte der Verein auch Veranstaltungen auf Bundesebene ausrichten. Mit 70% der Mitglieder verfügt der Verein über genügend Nachwuchs. 65% der Mitglieder sind weiblich. 

Wer mehr über den Verein wissen möchte, kann sich unter www.tkd-team.de informieren.