Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung 2018 des Taekwondo Team Kocer e.V.

Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 16, Januar 2018 in Restaurant Peking Garden, Am Mengender Markt 10, Dortmund um 18:00 Uhr statt. Wahlberechtigt sind Personen ab dem 14. Lebensjahr. Aufgrund der Platzreservierungen möchten wir euch wie jedes Jahr bitten, euch bei Tina Rohr für die Platzreservierung anzumelden, um Sitzplatzprobleme in den Räumlichkeiten rechtzeitig zu vermeiden.

Die Unterlagen werden auch in der Halle zur Einsicht zur Verfügung stehen. Zeitgleich werden wir die entsprechenden Unterlagen per Email versenden. Daher bitten wir euch, im Rahmen des Umweltschutzes zu überlegen, welche Ihr wirklich ausdrucken möchtet.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und eine angenehme Atmosphäre.

TOP 1 – Begrüßung, Feststellung von Beschlussfähigkeit und Teilnahmeberechtigung:

TOP 2 – Wahl des Protokollführers:

TOP 3 – Bestätigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 26.01.2017:

TOP 4 – Genehmigung des Haushaltsplan 2018:

TOP 5 – Feststellung und Genehmigung der Jahresrechnung 2017:

TOP 6 – Entgegennahme des schriftlichen Berichts der Kassenprüfer:

TOP 7 – Entgegennahme des schriftlichen Berichts des geschäftsführenden Vorstandes:

TOP 8 – Entlastung der Kassenprüfer:

TOP 9 – Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes:

TOP 10 – Neufassung der Satzung

TOP 12 – Sonstiges, Verschiedenes, Termine:

TOP 13 – Projekt 100 x 150

———————————————————————————————————————————————————————————

Protokoll der Mitgliederversammlung des Taekwondo Team Kocer e.V.

Tagungsort: Gaststätte Memoriez, Brennaborstr. 12, 44149 Dortmund

Beginn: 18.30 Uhr

Die Versammlung wurde auf Grundlage der Einladung vom 26.01.17 einberufen. Die Beschlussfähigkeit war mit 9 anwesenden Stimmrechtsanteilen gegeben.

Versammlungsleiter: Muhammed Kocer

Protokollführer: Michael Herhold

TOP 1 – Begrüßung, Feststellung von Beschlussfähigkeit und Teilnahmeberechtigung:

Herr Kocer begrüßte die anwesenden Mitglieder, verwies auf das bestehende Stimmrecht und die grundsätzliche Teilnahme an der Versammlung.

TOP 2 – Wahl des Protokollführers:

Herr Herhold wurde einstimmig zum Protokollführer gewählt und nahm die Wahl an.

TOP 3 – Besprechung des Protokolls der Vorjahresversammlung:

Das Protokoll der Mitgliederversammlung aus dem Jahre 2016 wurde besprochen. Offene Punkte bestanden nicht.

TOP 4 – Genehmigung des Haushaltsplan 2017:

Der vorliegende Haushaltsplan für das Kalenderjahr 2017 wurde besprochen und einstimmig verabschiedet. Mit gleichem Ergebnis wurde beschlossen, dass der Haushaltsplan bis zu einer Beschlussfassung über einen neuen Haushaltsplan gelten soll.

TOP 5 – Feststellung und Genehmigung der Jahresrechnung 2016:

Die vorliegende Jahresrechnung für 2016 wurde erläutert und besprochen und einstimmig verabschiedet.

TOP 6 – Entgegennahme des schriftlichen Berichts der Kassenprüfer:

Der vorliegende Kassenbericht wurde durch Herrn Kocer vorgelesen und erläutert. Offene Punkte bestanden nicht.

TOP 7 – Entgegennahme des schriftlichen Berichts des geschäftsführenden Vorstandes:

Der vorliegende Jahresbericht wurde von Herrn Kocer vorgelesen und erläutert. Offene Punkte bestanden nicht.

TOP 8 – Entlastung der Kassenprüfer:

Die Kassenprüfer wurden auf Grund des unter TOP 6 besprochenen Kassenberichts einstimmig durch die Mitglieder entlastet.

TOP 9 – Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes:

Der geschäftsführende Vorstand wurde aufgrund des unter TOP 7 besprochenen Geschäftsberichts einstimmig durch die Mitglieder entlastet.

TOP 10 – Antrag von Herrn Kocer über die Beschlussfassung der Satzungsänderung und Ordnungen:

Herr Kocer erläuterte seinen Antrag. Es besteht die Notwendigkeit der Änderungen auf Grund von gesetzlichen Vorgaben.

TOP 10a – Antrag von Herrn Kocer über die Neufassung der Satzung:

Herr Kocer erläuterte seinen Antrag auf Basis von TOP 10. Der Antrag wurde einstimmig verabschiedet.

TOP 10b – Antrag von Herrn Kocer über die Neufassung der Ehrenordnung:

Herr Kocer erläuterte seinen Antrag auf Basis von TOP 10. Der Antrag wurde einstimmig verabschiedet.

TOP 10c – Antrag von Herrn Kocer über die Neufassung der Jugendordnung:

Herr Kocer erläuterte seinen Antrag auf Basis von TOP 10. Der Antrag wurde einstimmig verabschiedet.

TOP 11 – Antrag von Herrn Kocer über die Beitragsanpassung ab dem Jahr 2018:

Herr Kocer erläuterte seinen Antrag. Der Vereinsbeitrag soll aufgrund einiger Aktivitäten und geringerer Jugendförderung der letzten Jahre ab dem Jahr 2018 von derzeit 15€ auf 17,50€ Monatsbeitrag anzuheben. Zeitgleich wurden auch die Förderung an die Jugendarbeit gesteigert. Dies wurde einstimmig verabschiedet.

TOP 12 – Sonstiges, Verschiedenes, Termine:

Herr Kocer informierte über die bevorstehende Sportveranstaltung „NRW Masters Taekwondo 2017“. Die Mitglieder wurden dazu aufgerufen sich nach ihren Möglichkeiten an der Sportveranstaltung zu beteiligen. Zu dieser Veranstaltung wird es eine separate Veranstaltungsversammlung geben. Der Termin wird frühzeitig mitgeteilt.

Die Versammlung wurde um 19.05 Uhr offiziell geschlossen.

Für die rege und aktive Teilnahme danken wir allen anwesenden Mitgliedern.

Mit freundlichen Grüßen

Im Original unterschrieben

Muhammed Kocer (Vorsitzender) Michael Herhold (Protokollführer)