Trainer B Lizenz für Tafrey

Mit Yannick Tafrey hält ein weiteres Mitglied im Trainerteam des Taekwondo Team Kocer e.V.. Seit 2011 hat Yannick bereits seine Trainer C Lizenz. Seitdem ist er als Kinder-, Jugend- und Erwachsenentrainer im Taekwondo Sport aktiv.

Durch seine eigene Erfahrungen auf verschiedenen sportlichen Ebenen konnte er bereits zahlreiche Impulse mit in das Training einbringen. In den letzten Jahren hat er auch z.B. zahlreiche Platzierungen auf den Deutschen Hochschulmeisterschaften erringen können, darunter auch den Titel des Deutschen Hochschulmeister.

Dies ist wichtig für die positive Entwicklung im Verein. Stillstand ist Rückschritt, so so Muhammed Kocer, 1. Vorsitzender des Vereins. Unser sportliches Anliegen ist es, Taekwondo sowohl für den Breitensport als auch für den Leistungssport für alle Kinder und Jugendliche nach den Richtlinien der Deutschen Taekwondo Union zu öffnen

Dabei geht es für den Lizenzinhaber nicht nur um den sportlichen Wettkampf. Als Trainer entwickelt und fördert er die Kinder und jungen Erwachsenen in den motorischen Grundlagen und steht als Trainer mehrfach die Woche zwei bis drei Stunden in der Turnhalle. Zeitgleich betreut er viele Sportler nicht nur auf Turnieren, sondern ist auch als Ehrenamtler auf zahlreichen Jugendaktivitäten

Was bedeutet Trainer B nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes?

Trainer/in-B
Trainer/innen werden in diesem Ausbildungsgang für das leistungssportliche Aufbau- und Anschlusstraining qualifiziert. Wer mit einer B-Lizenz abschließt, kann solche Trainingsformen kompetent planen, organisieren und durchführen.